Willkommen 

Herzlich willkommen auf den Webseiten der Sommerschule zum vergleichenden Verfassungsrecht mit Bezügen zum Recht der Europäischen Union. Die Sommerschule findet im Jahr 2015 zum fünften Mal statt.

Nachdem in den Jahren 2011 und 2012 die Juristische Fakultät der Karlsuniversität Prag Gastgeber der Sommerschule war, wird in diesem Jahr - wie auch in den Jahren 2013 und 2014 - die Juristische Fakultät der Eötvös- Loránd- Universität Budapest Gastgeber der Sommerschule sein.

Im Projekt arbeiten Studierende und  Lehrende aus 5 europäischen Staaten an einem vergleichenden Verständnis ihrer Verfassungsordnungen, nicht zuletzt im Verhältnis zum Recht der Europäischen Union. 

Diese zweiwöchige Sommerschule, die nach der griechischen Göttin Dikaiosyne, der Personifikation der "Gerechtigkeit" des Staates und der Regierung benannt ist, wird von

veranstaltet. Die Sommerschule findet in diesem Jahr vom 23. August (Anreise) bis 05. September (Abreise) 2015 in Budapest statt. Auf dieser Website finden Sie Informationen und Materialien zum Kurs und seinen Themen, auch für die allgemeine interessierte Öffentlichkeit.

Bei Interesse an weiteren Informationen über die Sommerschule und einer Teilnahme senden Sie bitte eine E-Mail an: wilding@ajk.elte.hu. Unter Betreff tragen Sie bitte "Bewerbungsformular" ein. Dieses wird Ihnen dann übersendet (Bitte beachten Sie: Anfragen nur bis zum 20.06.2015 möglich)

Die Durchführung der Sommerschule wird unterstützt durch die Konrad - Adenauer - Stiftung, Budapest, den Deutschen Akademischen Austauschdienst - DAAD und die Aktion Österreich - Ungarn.